Zeitloser Zauber, der nie vergeht...

Ein Lächeln ist wie eine Orchidee. Wir erleben ihren Zauber und vergessen ihn nie.

Sie betreten einen Raum und da steht sie: strahlend, aufrecht, unbeugsam und voller Strahlkraft. Ihre Zartheit berührt. Ihre Schönheit verzaubert. Ihre Reinheit ist legendär. Sie vereint Mut und Anmut auf einzigartige Weise. Wer ihr nahe kommt, begegnet einem Wunder der Natur. Unvergesslicher Blütenzauber, der die Seele streichelt.

Der Anblick einer Orchidee löst Faszination aus. Sie berührt durch ihre bloße Anwesenheit, ist unaufdringlich und doch eindrucksvoll. Ihr edles Erscheinungsbild erinnert an den Zustand der natürlichen Vollkommenheit. Sie vermag es, uns sanft zu stimmen. Zugleich zaubert sie dem Betrachter ein Lächeln auf die Lippen. Ein Lächeln, das nie verwelkt.

Einst galt sie als kostbare Zierde, die nur den ganz Reichen vorbehalten war. Aber die Orchidee ist ausdauernd. Bei guter Pflege blüht sie jahrelang. Mittlerweile sieht man sie an vielen Orten. Ihre Exklusivität hat nachgelassen. Ihr Zauber aber ist geblieben.

Jemandem ein Lächeln schenken ist wie der Zauber der Orchidee,
... ein kostbarer Anblick, der nie vergeht.


Früher waren gesunde Zähne ein ganz seltener Segen, der nur wenigen vorbehalten war. Heute sind strahlende Zähne ein bedeutender Faktor für das allgemeine Wohlbefinden.

Sind die Zähne gesund, strahlt das Gesicht.
Strahlt das Gesicht, liegt ein Zauber im Raum.
Ähnlich dem Aroma von einem Orchideenbaum.