Abnehmbarer und festsitzender Zahnersatz

Bei größeren Zahnverlusten ist eine herausnehmbare Prothese eine gute Lösung. Komfortabler und angenehmer sind Implantate. Das sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik. Dabei handelt es sich um biologisch neutrale Materialien, die vom Körper gut angenommen werden. Generell werden Implantate operativ im Kiefer verankert. Sie haben die Funktion und vermitteln auch das Gefühl eigener Zähne. Darüber hinaus schonen Implantate gesunde Zähne. Zahnkronen oder Brücken können auf Implantaten befestigt werden, ohne gesunde Zahnsubstanz von Nachbarzähnen für die Verankerung von Brücken beschleifen zu müssen.

Durch die Implantation strategisch wichtiger Pfeiler kann auch bei einer größeren Zahl fehlender Zähne ein festsitzender Zahnersatz möglich sein. Wichtig ist dabei die Analyse der Knochenqualität, besonders im Oberkiefer und der vorhandenen Knochenmenge. Die gewohnte Sicherheit beim Essen, Reden und Lachen kehrt mit Implantaten zurück. Die Lebensqualität steigt spürbar.